Markenarbeit mit nachhaltiger Wirkung German Brand Award für PAPSTAR

Markenarbeit mit nachhaltiger Wirkung – German Brand Award für PAPSTAR

Wir freuen uns mit unserem Kunden PAPSTAR über eine hochkarätige Auszeichnung: Für herausragende Markenarbeit wurde PAPSTAR von einem Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft beim German Brand Award 2021 das Prädikat „Winner“ in der Kategorie Excellence in Brand Strategy and Creation verliehen.

Hintergrund der Auszeichnung ist der grundlegende Wandel der Markenstrategie des Unternehmens: PAPSTAR steht heute für Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, die materiell, organisch oder thermisch recycelbar sind. Neben dem kompletten Umbau des Produktsortiments im Sinne der Nachhaltigkeit, beinhaltet die Strategie wegweisende Maßnahmen für ein nachhaltiges, nach innen und außen wirkendes Unternehmensmanagement.

Seit vielen Jahren sind wir mit dem Unternehmen PAPSTAR partnerschaftlich verbunden und konnten so auch durch unsere Markenarbeit zu diesem Erfolg beitragen. Unsere Markenarbeit umfasst die Ausarbeitung fundierter Strategien genauso wie die Entwicklung kreativer Konzepte und die Gestaltung neuer Produkte. Jüngstes Beispiel ist das 2020 gleich dreifach ausgezeichnete Design-Einmalgeschirr „BELLE VIE“ aus Zuckerrohr-Bagasse (ICONIC AWARD Innovative Interior, GERMAN DESIGN AWARD, Innovation By Design).

Der German Brand Award erzielte 2021 mit 1134 Einreichungen aus 17 Ländern große internationale Resonanz. Ausgelobt wurde der Award vom German Brand Institute, das gemeinsam vom Rat für Formgebung und GMK Markenberatung mit dem Ziel, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken, ins Leben gerufen wurde. Eine Jury aus unabhängigen, interdisziplinären Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen hat die Einreichungen nach den Kriterien Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz bewertet. Auch die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielten eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

 

 

PAPSTAR gewinnt mit gantenhammer drei bedeutende Designpreise für Einmalgeschirr: ICONIC AWARD 2020 Innovative Interior – BEST OF BEST, GERMAN DESIGN AWARD 2020, INNOVATION BY DESIGN 2020 NEW YORK

PAPSTAR gewinnt mit gantenhammer drei bedeutende Designpreise für Einmalgeschirr: den ICONIC AWARD 2020 Innovative Interior – BEST OF BEST und den GERMAN DESIGN AWARD 2020 – INNOVATION BY DESIGN 2020, NEW YORK

„BELLE VIE“ lautet der Name des ausgezeichneten Einmalgeschirrs aus Zuckerrohr-Bagasse, das wir für unseren Kunden PAPSTAR entwickelt und gestaltet haben. Es handelt sich um ein Ensemble aus Schüsseln und Tellern unterschiedlicher Größe, die sowohl als Set, als auch einzeln verwendet werden können.

Die Jurybegründungen für die Preise würdigen, was hinter der Entwicklung des Geschirrs steckt: ein ganzheitlich durchdachtes Konzept, vom Design über die Produktion bis zur Entsorgung. Die klaren Formen der Geschirrteile mit ihren abgerundeten Ecken wirken optisch ansprechend und sind multifunktional einsetzbar, ideal also für private Feste oder gehobenes Catering. Das Material Zuckerrohr-Bagasse ist haptisch hochwertig, biologisch abbaubar und damit absolut zeitgemäß.

Der ICONIC AWARD 2020 Innovative Interior und der GERMAN DESIGN AWARD 2020 werden vom Rat für Formgebung verliehen. Die dritte, internationale Auszeichnung – das Prädikat „honorable mention“ – haben wir beim „Innovation By Design 2020“ in der Kategorie Produktdesign/Nachhaltigkeit erhalten. Der Wettbewerb wird vom „Fast Company“-Magazin mit Sitz in New York ausgelobt. Das renommierte englischsprachige Business-Magazin richtet sich mit seinen außergewöhnlichen Erfolgsgeschichten und Hintergrund­storys sowie den spannenden Interviews an Unternehmer, Kreative und Technologiebegeisterte weltweit.

 

Mehr zum Innovation By Design 2020 unter:

Fast Company

Lesen Sie dazu auch auf:

Hogapage

 

 

AXENT Switzerland AG gewinnt mit German Wunderwerk den Iconic Award 2019 – Best of Best Innovative Architecture

Nicole Roesler (german wunderwerk), Daniel Grob (Geschäftsführer AXENT), Andrej Kupetz (Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung) und Andreas Gantenhammer (v. l.), bei der Preisverleihung am 7. Oktober 2019 in München.

Erneut haben wir uns in einem starken, internationalen Umfeld durchgesetzt: Die Produktlinie NOVIA unseres Kunden AXENT wurde vom Rat für Formgebung bei den ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture mit dem Label „Best of Best“ ausgezeichnet.

Wir freuen uns ganz besonders über diese Auszeichnung, da sie wieder einmal das Ergebnis einer unserer Leidenschaften würdigt: Seit vielen Jahren unterstützen wir unsere Kunden mit Erfahrung und Können im Produktdesign, um neue Ideen erfolgreich zu entwickeln und zu realisieren. So reiht sich die Auszeichnung bei den ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture in eine lange Liste prämierter Teilnahmen an Wettbewerben für Produkt- und Markendesign ein.

Die Preisverleihung der ICONIC AWARDS 2019: Innovative Architecture 2019 fand in der Pinakothek der Moderne in München statt. Erbaut von Stephan Braunfels, gehört sie zu den größten Sammlungshäusern für moderne und zeitgenössische Kunst, Architektur und Design in Europa.

innovative-architecture.de

 

 

Produkte, die Appetit machen

>Die Renaissance des Papptellers

Die meisten Fotos schießen wir übrigens im hauseigenen Fotostudio – gekonnt inszeniert und mit dem Blick fürs Detail. Wie dieses Motiv von Papstar, das auf die neuste Produktlinie "pure®" Appetit macht. Das Besondere daran: Der Teller besteht aus Weizenkleie, ist umweltfreundlich, nachhaltig und macht sich auch NACH dem Essen noch nützlich. Auf dem Kompost und in der Biogasanlage.

 

 

AXENT Switzerland AG gewinnt mit german wunderwerk den GERMAN BRAND AWARD 2019 – BEST OF BEST EXCELLENT BRANDS, NEWCOMER BRAND OF THE YEAR

Nicole Roesler und Andreas Gantenhammer, die Gründer von german wunderwerk, bei der Preisverleihung am 6. Juni 2019 in Berlin.

Nicole Roesler und Andreas Gantenhammer, die Gründer von german wunderwerk, bei der Preisverleihung am 6. Juni 2019 in Berlin.
Quelle: Rat für Formgebung / Foto: Lutz Sternstein – www.phocst.com

Nur eine Woche nach der Auszeichnung mit dem German Innovation Award 2019 in Gold, freuen wir uns über eine weitere Bestätigung unserer Markenarbeit für den Schweizer Badhersteller AXENT: Der Rat für Formgebung hat die Produktlinie NOVIA als „Best of Best“ mit dem „Newcomer Brand of the Year“ in der Kategorie „Excellent Brands“ ausgezeichnet.

NOVIA ist der Vorreiter einer neuen Generation intelligenter Badlösungen. Sowohl die ikonenhafte Formgebung mit dem stilprägenden Metallrand der Badewanne als auch die integrierte Technologie – das Bad ist komplett vernetzt und digital zu bedienen – haben die Jury überzeugt. In ihrer Begründung heißt es: „Mit seiner innovativen Serie NOVIA by AXENT Switzerland setzt das Unternehmen im Badbereich völlig neue Maßstäbe. Nicht nur sucht man bei der ästhetisch vollendeten Wanne vergeblich einen externen Hahn, auch lässt sich der clever in den Boden integrierte Zulauf digital steuern. Wie bei einer Quelle strömt das Wasser aus dem sauber und eben in den Boden eingefassten Ring und füllt die Wanne praktisch geräuschlos. Ein schönes zusätzliches Feature ist die Ambient-Beleuchtung im Metallrand. Eine fantastische Serie, die das Resultat einer konsequenten Markenstrategie ist, in der die intelligente und sinnvolle Vernetzung des Badezimmers konsequent verankert ist.“

german-brand-award.com

 

 

gantenhammer gewinnt mit german wunderwerk den German Innovation Award in Gold für AXENT Switzerland AG

>Klaus Günther von AXENT, Head of Sales Europe (l.) und Andreas Gantenhammer bei der Preisverleihung in Berlin.

Klaus Günther von AXENT, Head of Sales Europe (l.) und Andreas Gantenhammer bei der Preisverleihung in Berlin.
Quelle: Rat für Formgebung / Foto: Martin Diepold | Grand Visions

Wir freuen uns über eine weitere exzellente Auszeichnung, und diesen wichtigen Beitrag für die globale Markenentfaltung® unseres Kunden!

Zum zweiten Mal wurden am Abend des 28. Mai 2019 im Rahmen einer feierlichen Gala im Technikmuseum in Berlin die Preisträger des German Innovation Award geehrt. Wie schon im Jahr zuvor, ist gantenhammer erneut unter den Gewinnern – dieses Mal mit der Auszeichnung “Gold” für die neue Produktlinie NOVIA des Schweizer Badherstellers AXENT.

Mehr als 350 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Einladung. Auslober des Innovationspreises ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde.

»Waren in der Vergangenheit Wanne und Armatur zwei voneinander getrennte Elemente, vereint NOVIA beides in einem Produkt. Und das in einer höchst eleganten und komfortablen Art und Weise. So kommt das Wasser aus einem umlaufenden Rand, was nicht nur optisch eine Besonderheit darstellt, sondern auch mit deutlich weniger Geräusch verbunden ist. Zudem stößt man sich an keinem Hahn. Ein weiteres gut gelöstes Feature ist der in den Boden integrierte Abfluss, wodurch auch das letzte Element eliminiert wurde, was das Sitzgefühl in der Wanne stören könnte. Eine tolle Innovation, die zudem ästhetisch überzeugt«, so die Begründung der Jury des German Innovation Award.

Mit dem German Innovation Award zeichnet der Rat für Formgebung zukunftsweisende Innovationen aus, die nachhaltig Wirkung zeigen und für den Nutzer einen Mehrwert bieten.

german-innovation-award.de

 

 

Die Renaissance des Papptellers

Die Renaissance des Papptellers

Seit mehr als zehn Jahren bietet PAPSTAR mit dem Sortiment pure auch nachhaltige Artikel aus kompostierbarer Frischfaser wie Zuckerrohr, Palmblatt und Reisstroh und ist damit der aktuellen Umweltthematik weit voraus. Unsere Markenarbeit macht das sichtbar.

 

 

gantenhammer Werbung & Design
GmbH & Co. KG

Meerbuscher Str. 68, Haus 1
40670 Meerbusch

T: +49 (0) 2159 69616-0
M: kontakt@gantenhammer.de

Jetzt Kontakt aufnehmen:

Hinweis: Felder mit * gekennzeichnet sind Pflichtfelder.